Mittwoch, 8. November 2017

[Rezension] Frostkiller | Band 6

Titel: Frostkiller | Autorin: Jennifer Estep | Verlag: Ivi
Preis: 16,99€ (PB) | Seitenanzahl: 432 Seiten | ISBN: 978-3-492-70325-3
Reihe: Band 6/6 der "Mythos Academy North Carolina Reihe"
Kaufen: Paperback Design | Kaufen: Taschenbuch Design

Inhaltsangabe
Niemand weiß besser als Gwen Frost, wie stark Loki und seine Schnitter des Chaos sind. Sie als Champion der griechischen Göttin Nike soll eine zentrale Rolle bei seiner Vernichtung spielen. Aber niemand weiß auch besser als Gwen Frost, dass sie keine Wunderwaffe ist - nur das komische Gypsymädchen, über das alle heimlich lästern. Zwar hat sie ihre Psychometrie, ihr sprechendes Schwert Vic, ihre Freunde und vor allem den Spartaner Logan Qinn an ihrer Seite, doch Gwen wird von Vorahnungen ereilt, und die verheißen nichts Gutes. Aber für Selbstzweifel bleibt keine Zeit, als einer der ihr wichtigsten Menschen in Lebensgefahr gerät. In Gwen erwacht eine brennende Entschlossenheit - sie ist bereit, alles zu geben. Und wenn es sie das Leben kosten sollte...
(Quelle: Ivi)


Meine Meinung

Das große Finale der „Mythos Academy North Carolina“


Der Klappentext klingt doch förmlich nach Showdown oder?
Band 1-5 habe ich letztes Jahr sehr schnell hintereinander weg gelesen. Band 6 hatte die miese Zeitkarte ausgespielt. Als ich in der Verlagsvorschau aber nun eine neue Reihe um Gwen’s Cousine sah, war schnell klar, dass vorab noch der 6. Band um Gwen & Co. gelesen werden muss.

Ein Großteil der geschehenen Ereignisse war mir noch in Erinnerung, aber Kleinigkeiten mussten mir erst durch diesen Band wieder in Erinnerung gerufen werden.
Fakt ist, Gwen muss weiter um ihr Leben trachten, da Loki eine Gefahr in ihr sieht und diese aus dem Weg schaffen möchte. Aber vor allem Gwen ist klar, dass der zweite Chaoskrieg ausbrechen wird, wenn Loki die Schlacht gewinnen sollte.

Auch in diesem letzten Band trachten die Schnitter um Loki um ein besonderes Artefakt, die Kerze von Sol. Als die Schnitter eine Person entführen, welche Gwen sehr nahe steht und im Austausch von Gwen die Kerze fordern, bleibt Gwen keine Wahl. Sie muss handeln.

Als Gwen sich mal wieder mit dem Schnitter Vivian Holler konfrontiert sieht, kommt es zum Showdown auf den wohl alle Leser gewartet haben.
Loki erscheint und der Kampf beginnt.
Die gesamte Mythos Academy stellt sich gegen den Chaosgott Loki und seine Schnitter. Toll fand ich, dass beim letzten Kampf nochmal alle auftreten. Daphne mit ihrem Bogen, Carson mit dem Horn Roland’s, Logan und auch Rory und ihre Tante Rachel von der Mythos Academy in Colorado.

Ob Gwen den Kampf gegen Loki gewinnt, verrate ich an dieser Stelle natürlich nicht.


Mein Fazit
Eine Reihe geht zu Ende. Der finale Band bringt das erwünschte Ende mit sich, dennoch hat mir zum perfekten Ende noch irgendwas gefehlt. Der Showdown war gut, aber der Weg dorthin etwas wenig actionreich.
Für mich bleibt es dennoch eine ganz besondere Reihe, um die Clique von Gwen und vor allem der Mythologie wegen. Hier hat die Autorin ein unheimlich tolles Thema aufgegriffen.
Weitere Rezensionen zum Buch


Die Autorin
Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Tennessee. Bei Piper erscheinen ihre Serien um die »Mythos Academy«, »Black Blade« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«.
© Google

Die anderen Bücher der Reihe
(Band 1 - 5)