Donnerstag, 22. Februar 2018

[Rezension] Seelenspiel

Titel: Seelenspiel | Autorin: Tarryn Fisher | Verlag: Piper Verlag 
Preis: 10,00 (TB) | Seitenanzahl: 416 Seiten 
ISBN: 978-3-492-31163-2
Kaufen: Hier

Dienstag, 20. Februar 2018

[Neuerscheinungen] MÄRZ

Nachdem ich mich im Februar fast mit Neuerscheinungen überschlagen habe, war ich sehr gespannt auf den berüchtigten Messemonat März.
Und tatsächlich warten nicht ganz so viele Neulinge auf mich.
Denn das muss ja auch erstmal alles weg gelesen werden 😅😂

Schauen wir mal, was uns der März 2018 zu bieten hat 😃

Must Haves

Die "Sieben Pfeifer" erscheinen am 15.03.2018, pünktlich zur Messe und ich habe die Geschichte schon gelesen und bin begeistert. Das Buch wird dann auf der Messe gekauft!
Bei den "Göttern von Asgard" wartet einfach meine Thematik auf mich, um das Buch werde ich absolut nicht drumherum kommen.
Das Cover von "Stiefmutter" spricht mich total an. Die amerikanische Vorstadtidylle vor dunkel aufziehenden Wolken.
Ebenfalls ein Coverkauf wäre die "Akte Blutrot", allerdings steht noch kein Erscheinungstermin für das TB fest, so dass zuerst das E-Book bei mir einziehen wird.
Der zweite Teil der OXEN-Reihe ist ein Muss, da Niels OXEN im ersten Teil einen interessanten Charakter darstellte und ich bin gespannt, ob Band 2 auch wieder politisch bestimmt sein wird.

Landen vorerst auf der Wunschliste

Wenig Must- Haves, dafür umso mehr Futter für meine Wunschliste. Hoffentlich wird sie nicht platzen. "Die anderen Mädchen" hier reizt mich tatsächlich der KT und der Name der Ermittlerin Lizzie Snow interessiert mich auch.
Der nächste Titel "Die kleine Inselbuchhandlung" ist meiner Meinung nach selbsterklärend, behalte ich mir aber gern für das Frühjahr oder den Sommer vor.
Johnny Cash ist ein interessanter Mann gewesen und falls ich mal wieder Lust auf eine Biografie habe, werde ich zu seiner greifen.
Eine Französin, die eine Geisha werden wollte. Für mich zwei Kulturen, die unterschiedlicher kaum sein könnten, daher fiel mein Auge auf die Geschichte.
"Eine Geschichte der Wölfe", der Titel ist meiner Meinung nach recht nichtssagend, aber der KT spricht mich hinsichtlich der Prota, der Waldregion um Minnesota und dem Leben in einer Kommune an.
Auch der 1. Band um die "Magic Academy" reizt mich. Allerdings behalte ich mir solche Bücher gerne für regnerische Herbsttage auf.
"SS-GB", da bin ich wieder in meiner Thematik und ich war überrascht, da ich von dieser Serie bisher noch gar nichts gesehen habe, der Trailer sah allerdings sehr vielversprechend aus.


Was sind eure MUST HAVES im März?

Sonntag, 18. Februar 2018

[Rezension] Trümmerkind

Titel: Trümmerkind | Autorin: Mechtild Borrmann
Verlag: Verlagsgruppe Droemer Knaur
Preis: 10,99€ (TB) | Seitenanzahl: 304 Seiten | ISBN: 978-3-426-30492-1
Kaufen: Hier

Sunshine Blogger Award


Ich wurde von der lieben Janine vom Blog LeseLiebe nominiert, um 11 Fragen zu beantworten. Lange habe ich keine Nominierungen mehr wahrgenommen, da wird es doch mal wieder Zeit. Und das Wochenende gibt die Zeit her.

JANINE'S FRAGEN

1. Welches waren deine 3 buchigen Highlights aus 2017?

2017 hatten die Romane eindeutig mehr Potenzial.

2. Hast du ein Lieblings-Genre? Wenn ja, gibt es trotzdem etwas, was dich daran nervt/stört?
War es lange das Horrorgenre, so finde ich mich doch immer wieder bei den Romanen ein. Besonders die Zeit des Zweiten Weltkrieges hat es mir hier angetan.
Als störender Faktor fällt mir spontan eine "nicht aus dem Potte kommende Liebesgeschichte" ein. Zu viel Wirr Warr und Hin und Her werfen mich da immer wieder aus der Geschichte. 

3. Welche Buchreihe hast du bis heute nicht beendet?

Am meisten ärgern tut es mich bei der "Tudor-Reihe".
Die will ich schon so ewig lesen nach dem ich damals Ausversehen mit Band 2 begonnen habe und dieser mir so gut gefallen hat.

4. Bist du ein Coverkäufer oder gehst du nur nach dem Inhalt?
Coverkäufer

5. Welches Erlebnis als Blogger hat dich bisher am meisten begeistert?
Im vergangenen Jahr hatte ich dank des FESTA Verlages die Chance den Autor Wrath James White zu treffen. Das war schon was.

6. Welches Buch würdest du gerne mal mit dem Autor diskutieren, weil sich beim Lesen zu viele Fragen ergeben haben?
Da fällt mir spontan dieses Buch ein, weil ich es gestern erst beendet habe.

7. Welche Buchverfilmung ist total missglückt?

8. Bücher neu kaufen oder lieber secondhand?
Ich kaufe sehr gerne neue Bücher, aber aufgrund des Viellesens in Kombination mit dem verwendeten Geld, greife ich auch sehr gerne auf Secondhand zurück.

9. Buch vs. Hörbuch? - Dein Favorit?
Auch wenn ich sehr viel höre, bleibt das Buch mein Favorit. Man verinnerlicht die Story doch nochmal ganz anders.

10. Welches war dein zuletzt beendetes Buch und was hat dir daran am besten gefallen?
Die Musik im Buch 😍

11. Welches Buch möchtest du 2018 unbedingt lesen?
Band 4 der Reihe. Nach Schottland, Frankreich und Jamaika geht es nun nach Amerika und ich bin sehr gespannt auf die Zeit der Kolonien.
_______________________________________________________________________

Ich werde an dieser Stelle keine Nominierungen aussprechen, freue mich aber über jeden der die gleichen Fragen, wie ich nimmt, und mir seinen Beitrag in den Kommentaren verlinkt 💖

Samstag, 17. Februar 2018

[Rezension] Die Liebenden von Leningrad | Band 1

Titel: Die Liebenden von Leningrad | Autorin: Paullina Simons | Verlag: Heyne Verlag
Preis: 10,99€ (TB) | Seitenanzahl: 752 Seiten | ISBN: 978-3-453-42232-2
Reihe: Band 1/3 der "Tatiana & Alexander- Reihe"
Kaufen: Hier